So wie ein Blatt vom Baume fällt, so geht ein Mensch aus dieser Welt. Die Vöglein aber singen weiter.

Stimmen: 2
laden...

Ein ewiges Rätsel ist das Leben – und ein Geheimnis bleibt der Tod.

Stimmen: 1
laden...

Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Welt, die sich dreht.

laden...

Eine Vase kann man zerbrechen, doch der Duft einer Rose wird für immer bleiben

laden...

Loslassen tut weh. Es ist schwer, diese Endgültigkeit zu begreifen.

laden...

Mein Leben war ein bunter Blumenstrauß, gebunden mit ganz viel Liebe.

laden...

Der Tod kann uns von dem Menschen trennen, der zu uns gehörte, aber er kann uns nicht das nehmen, was uns mit ihm verbindet.

Stimmen: 3
laden...

Danke für den Weg, den Du mit uns gegangen bist. Danke für die Hand, die uns so hilfreich war. Danke für deine Nähe, die uns Geborgenheit gab. Danke, dass es Dich gab

Stimmen: 2
laden...

Wie gerne würde ich dich zurück auf die Erde holen, um einfach mit Dir zu reden, Deinen Rat hören, Dich umarmen, einfach wieder Zeit mit dir verbringen…

Stimmen: 1
laden...

Es gibt Freunde, es gibt Familie – und es gibt Freunde, die zur Familie werden

Stimmen: 2
laden...

Blau strahlt das Firmament, von Ferne rauscht der Wasserfall. Und durch die grünen Tannen bricht silbern das Licht, doch meine Sehnsucht brennt im Klang alter Lieder, laut hallt mein Echo wieder – nur du hörst es nicht.

Stimmen: 1
laden...

Nach dem langen Weg durch den Nebel möge dir wärmende Sonne begegnen

Stimmen: 2
laden...

Die Welt ist dunkler geworden, denn dein Licht am Firmament ist erloschen

Stimmen: 1
laden...

Jedes Kind hat einen Opa, jeder Opa hat ein Kind, und wir freuen uns von Herzen, weil wir Opas Enkel sind. Jeder Stern hat einen Himmel, jeder Himmel einen Stern, wir haben unseren Opa über alle Sterne gern.

laden...

Irgendwann beginnt die letzte Strophe, endet leis´ ein altes Lied, das von Abschied singt. Lied des Lebens, das verhallt, verweht, verklingt.

Stimmen: 1
laden...

Du bist von uns gegangen, aber nicht verschwunden. Du bist jeden Tag an unserer Seite. Ungesehen, ungehört und dennoch ganz nah. Für immer geliebt und vermisst, bleibst du in unseren Herzen.

Stimmen: 3
laden...

In dem Moment, in dem man erkennt, dass der Mensch, den man liebt, die Kraft zu Leben verlässt, wird alles still

Stimmen: 2
laden...

Nichts kann mehr zu Herzen gehen, als einen lieben Menschen sterben sehen. Ihr letztes Wort, ihr letzter Blick, nie mehr kehrt sie zu uns zurück.

laden...

Deine Hand mussten wir loslassen, aber wir tragen Dich dort, wo Du seit jeher warst – in unseren Herzen

Stimmen: 1
laden...

Deine Flügel waren bereit, unsere Herzen noch lange nicht.

Stimmen: 5
laden...